Brandschutzkonzepte

Leistungsbild Brandschutz

Beratung, Planung und Prüfung des vorbeugenden Brandschutzes im Hochbau werden seit 1996 von Thormählen + Peuckert durchgeführt. Der vorbeugende Brandschutz ist kein starres Korsett aus Vorschriften sondern definiert ein Sicherheitsniveau, dass auf verschiedene Arten erreicht werden kann. Je früher die Einbeziehung eines Brandschutzingenieurs erfolgt, desto besser können individuelle und wirtschaftliche Brandschutzlösungen entwickelt werden. So können Kosten gespart und Genehmigungsverfahren beschleunigt werden.

 

Wann ist ein Brandschutzkonzept erforderlich?

Die Ausarbeitung „Schutzzielorientierter Brandschutzkonzepte“ wird für alle baulichen Anlagen und Räume besonderer Art und Nutzung gefordert:

  • Sonderbauten
  • Brandschutzkonzepte sollen von den staatlich anerkannten Sachverständigen für die Prüfung des Brandschutzes aufgestellt werden (NRW).
  • Die Prüfung der Brandschutzkonzepte erfolgt nicht mehr wie bisher durch die staatlich anerkannten Sachverständigen für die Prüfung des Brandschutzes sondern durch die jeweiligen Bauaufsichtsbehörden.
  • Für Wohngebäude mittlerer Höhe gilt die bisherige Regelung: Prüfung der Brandschutzkonzepte durch staatlich anerkannte Sachverständige für die Prüfung des Brandschutz