Industrie/Gewerbe/Logistik

Lager- und Versandzentrum

Projekt

Lager- und Versandzentrum Stute
Versandhalle und Hochregallager

Bauherr

Kühlhaus Stute & Söhne GbR mbH
Paderborn

Leistung

Tragwerksplanung

Entwurf

RSE - Beratungs- und Planungsgesellschaft für Betriebsrationalisierung und Projektsteuerung mbH
Heinrich-Hertz-Str. 1, Kassel

Daten

Hochregallager:

  • Länge: 120,0 m
  • Breite: 47,0 m
  • Höhe: 47,0 m
     

Versandhalle:

  • Länge: 70,0 m
  • Breite: 36,0 m
  • Höhe: 22,0 m

Baubeschreibung

Das Bauvorhaben gliedert sich in die Abschnitte Versandhalle und Hochregallager. In der Versandhalle werden die Produktströme zur Einlagerung und zum Versand geleitet. Das Gebäude wurde als Stahlbeton-Skelettkonstruktion realisiert. Die Dachbinder mit einer Stützweite von 35,0 m wurden so ausgelegt, dass entlang der Außenwände zwei Ebenen umlaufend durch vorgespannte Zugstützen an die Dachbinder angehängt werden konnten. Der Werkstattbereich wurde durch eine vorgespannte Rahmenkonstruktion mit einer Stützweite von 22,0 m getragen.

Die Stahlkonstruktion des Hochregallagers wurde auf einer 80 cm starken elastisch gebetteten Bodenplatte gegründet. Durch zentrische Vorspannung und Betonage an einem Stück konnte die 120,0 m x 47,0 m große Platte fugenlos ausgeführt werden.

Außenansicht
Innenansicht Versandhalle
Sohlplatte Hochregallager