Home  » Referenzen  » Hochbau  » Parkhäuser  » Neuhäuser Tor

Parkhäuser

Parkhaus Neuhäuser Tor

Projekt

Parkhaus Neuhäuser Tor
Paderborn

Bauherr

ASP - Eigenbetrieb der Stadt Paderborn
Abteilung Parkstätten, Paderborn

Architekt

Westphal + Weinhold
Gesellschaft für Planung und Bauleitung mbH, Paderborn

Daten

  • Stellplätze: 540
  • Ebenen: 6
  • BGF: 16.470 m²
  • BRI: 40.376 m³
  • Bauzeit: ca. 1 Jahr

Leistung

Tragwerksplanung

Auszeichnung

Ausgezeichnet vom ADAC für benutzerfreundliche Konzeption

Baubeschreibung

Das Parkhaus „Neuhäuser Tor“ hat die Hauptabmessungen 62,70 m x 44,50 m und besteht aus 6 Parkebenen. Die 5 Geschossdecken einschließlich Rampen wurden als vorgespannte, fugenlose Flachdecken ausgeführt, die auf Pendelstützen und Ortbetonwänden ruhen.

Der Regelstützenabstand beträgt in Fahrtrichtung 7,50 m. In der anderen Richtung ergeben sich Stützweiten von 9,0 m bzw. 7,0 m. Die Decken wurden alle gleich mit einem Gefälle von 1,5 % hergestellt.

Leitungen und Installationen sind vandalensicher in Leerrohren bzw. Kabelkanälen innerhalb der Decke verlegt worden.

Aussteifungselemente des Parkhauses bilden neben den zuvor beschriebenen Deckenscheiben die Treppenhauskerne und die Rampenwände.

Ansicht außen
Herstellung der vorgespannten Decken